Veganer Genuss:Reis mit Scheiß im Cookit

reis

Vegan und Gut : Reis mit Scheiß im Cookit

Bei den Pfadfindern gab es häufig Reis mit Scheiß. Hier eine vegane Variante, bei der man das Fleisch nicht vermisst.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region thailändisch
Portionen 2

Equipment

  • Cookit
  • Cookit Universalmesser
  • Cookit 3D Rührer
  • Cookit Dampfgarraufsatz
  • Cookit Dampfgarreinsatz

Zutaten
  

  • 175 g Reis gekocht
  • 0.5 Zehe Knoblauch
  • 13 g Currypaste rot
  • 15 g Erdnussöl
  • 5 g Rohrzucker
  • 10 g Limettensaft
  • 8 g Soja Sauce
  • 400 g Kokosmilch
  • 0.5 Chilischote rot
  • Salz
  • 125 g Karotten in Scheiben
  • 100 g Brokkoli in Röschen
  • 1 rote Paprika
  • 100 g Shitake Pilze
  • 200 g Tofu

Anleitungen
 

zerkleinern

  • Cookit einschalten
  • Universalmesser einsetzen
  • Knoblauch in den Cookit geben
  • Knoblauch Stufe 14 / 15 Sekunden / zerkleinern
  • Universalmesser entnehmen

Dünsten

  • 3D Rührer einsetzen
  • Currypaste in den Cookit geben
  • Erdnussöl in den Cookit geben
  • Stufe 3/ 4 Minuten / 90 C° / dünsten

Aufkochen

  • Rohrzucker in den Cookit geben
  • Limettensaft in den Cookit geben
  • Sojasauce in den Cookit geben
  • Chilischote in den Cookit geben
  • Kokosmilch in den Cookit geben
  • Salz in den Cookit geben
  • alles Stufe 1 / 8 Minuten / 100 C° / aufkochen

Garen

  • Karotten in den Dampfgaraufsatz geben
  • Brokoli in Dampfgaraufsatz geben
  • Dampfgaraufsatz auf den Cookit setzen und verschließen
  • Gemüse 10 Minuten/Gemüse dampfgaren/ garen
  • Paprika in den Dampfgaraufsatz geben
  • Pilze in den Dampfgaraufsatz geben
  • Dampfgareinsatz in den Cookit hängen
  • Tofu in den Dampfgareinsatz geben
  • Gemüse 12 Minuten/Gemüse dampfgaren/ garen

ทานให้อร่อย

    Keyword curry, Reis, thai, thailandisch, vegan